Sonntag, 21. Januar 2018

Buntes Markttreiben

Heute vormittag besuchten wir den Sonntagsmarkt in Teror. Das Landstädtchen, dessen historisches Viertel alte Häuser mit kunstvollen Balkonen und idyllischen Patios zieren, gilt als die "kanarischste Stadt" der Insel.

Luftballons! Luftballons!
Leckeres Brot fürs Abendessen
Typisch kanarisch: Wohnhaus mit Holzbalkon
Details der Marktkirche von Teror

Keine Kommentare:

Kommentar posten